Kreuz Schildbau & Medizinrad Workshop

 

4 Tage Weihnachtsretreat vom 25.-28.12.2014 hier Pdf Link Infos

 

Das - SOULCALLING - Weihnachtsretreat oder die Rückkehr des Seelenkindes, wechselt sich ab mit Visions- und Klang-Meditationen, einem Medizin-Schild-Bau (malerische Gestungsaltarbeit), innerer Reflexionsarbeit und Spaziergänge um den Weissensee. Das Retreat dient der Rückschau auf das Jahr und Vorschau ins nächste zu erhalten, Anteile zu integrieren und Emotionale Stabilisierung zu erfahren. Es wird dabei nach den alten Traditionen des Medizinrades angeleitet und wir tauchen in einen sehr innigen Raum in uns, begleitet mit Stille, Klang, Meditation, Innenenschau - neben der gestalterischen Tätigkeit, die als Bild des Medizinschildes verankert wird.

 

Welches Thema für dich momentan wichtig ist und welche Aspekte deiner Person vielleicht bisher zu kurz kamen, wird hier gesehen werden können. Vielleicht etwas sehr zartes, sanftes, kreatives. Denn meist sind es die kindlichen Wesensaspekte, die hochbegabt und selten leben durften, die besonders behutsam beim wieder beleben hier Raum erhalten. Das Motto dieses Weihnachtsretreates ist das Seelenkind und sein - Soulcalling...

 

Ich lade dich somit ein, ganz mutig und auch unsicher dabei sein zu können. Egal wie du bist, sei herzlich Willkommen im Kreis von Gleichgesinnten...

 

retreat-buchen

 

Inhalte der Medizin-Schildbau Workshops

schamanische Heilkunst

In der schamanischen Arbeitsweise, erstellen wir das persönliche Medizinrad. Es umfasst alle Persönlichkeitsaspekte aufzufinden und ihnen den richtigem Platz zuzuordnen. Nach und nach erkennen und integrieren wir noch fehlende oder übersehene Anteile. Ziel ist die Entfaltung des innersten SELBST. Wiederholungsschleifen und Blockaden im Leben werden sanft gelöst. So ist der Lebensfluss der inneren Quelle wieder aktiviert.

 

malendes Begleiten

Mittel aus dem kunsttherapeutischen Begleiten helfen bei dieser Arbeit über das dritte Medium Malen und Gestalten. Zu unangenehmes oder traumatisches in der erkrankten Selbst-Erfahrung kann so zunächst ausgelagert werden. Eine Beruhigungszone um Luft zu holen. In angemessener Distanz lassen sich fehlende Anteile ruhig und ungefährlich betrachten, bis sie im eigenen Tempo zurückintegriert werden können.

 

Kurzerklärung: das Medizinrad

ist eine Lehressenz über die Psyche des Menschen, das Wesen der Natur, alle Lebewesen und Pflanzen, unsere Beziehung und Abhängigkeit in ihr, sowie die individuelle Rolle im kosmisch-sozialen Geflecht. Ist diese Einheit gestört, erleben wir Trennung, Ungleichgewicht und Krankheit.

In der indianischen Medizinrad-Weisheit heißt HEIL sein, Ganzheit des SELBST. Krankheit ist eine Trennung einer oder vieler Anteile davon. Die Medizin ist das Selbst-Training, welche die Rück-an-Bindung zum großen Ganzen (großer Geist, Seele) ermöglicht.

Das Selbst, in dem der Mensch wohnt, ist nicht nur EIN Aspekt eines Erscheinungsbildes, sondern Mysterium, Universum und Ganzheit für sich, in steter Symbiose mit seiner Umgebungswelt.

 

„Wenn die Schatten wieder tanzen, erwachen wir zu neuem Leben.“